Retropower: Der Graubündner Repower gewidment

Mit ihrem Namen ist diese Website der Bündner Repower gewidmet, der ehemaligen Rätia Energie. Das Unternehmen wollte zwei neue Kohlekraftwerke mit zusammen 3,1 Gigawatt Kapazität verursachen, um sich an diesen Werken zu beteiligen.

Repower projektiert noch immer das Kohlekraftwerk in Kalabrien und schreckt dabei vor seltsamen Methoden nicht zurück.

REPOWER-Unsere-Energie-fuer-Sie-logo-Repower-AG-61289-2012Das Motto der Repower lautet:
Unsere Energie für Sie. Die Bündner Energiefirma gibt sich gerne grün, hat aber schon 2006 in Italien ein Gaskraftwerk gebaut, das viel mehr Strom generieren kann, als die Repower in ihren eigenen Wasserkraftwerken produziert. Ein passenderes Motto für das Graubündner Unternehmen wäre darum und wegen der Methoden, welche die Firma bei der Projektentwicklung in Kalabrien an den Tag legt: «REPOWER, Viel schädliche Energie».

Wegen der Fülle des Materials wird der Aufbau von retropower.ch auch nach dem Start am 14. Juni 2015 nicht abgeschlossen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.